Donnerstag, 21. Juli 2016

- kurzes Melderchen mit 3 Auftragskarten -

Hallo zusammen,

aus privaten Gründen fehlt mir einfach die Lust und Zeit zum Stempeln. ABer wenn man von einer treuen Kundin ganz, ganz lieb gefragt wird ob ich denn nicht könnte, die Geburtstagskinder haben sich Karten von mir gewünscht, dann nehme ich mir auch mal in Nacht und Nebelaktionen die Zeit.

Gewünscht wurden 3 Geburtstagskarten, davon eine zum 75. und los gehts:



Apricot und Lila, zusammen mit Schmetterlingen und einem Geldfach für eine junge Dame.



Lilatöne zusammen mit Weiß, Schmetterlingen und auch einen gewünschten Geldfach für eine junge Dame


Zum 75. Geburtstag einen Hauch Vintage und in den gewünschten Farben Grün/Orange. 

Montag, 11. April 2016

- zarte Töne zur Konfirmation -

Gestern hatte die "Große" einer ganz lieben Freundin ihren großen Tag. Ihre Konfirmation stand ins Haus und da gibt es natürlich ein Kärtchen von uns. Hannah schätzt seit klein auf selbst gemachte Dinge, sie ist selbst sehr kreativ und sie sagte mal: " Meine Karten und andere Werke sind immer ein Highlight". Das hört man gern.

Entschieden habe ich mich für eine Grundkarte in Creme die ganz leicht glitzert. Und damit es auch etwas festlich daher kommt das Kärtchen, habe ich mich für Weiß und ganz zartes Apricot als weitere Farben entschieden.


Passende Stempel zu diesem Thema habe ich leider "noch nicht" und so kamen mal wieder die Schmetterlinge zum Einsatz. Ein Paar zart schimmernde grünliche Halbperlen, Spitze und ein Blümchenband, mehr brauchte es gar nicht. Auf einen Schriftzug habe ich verzchtet.


Der Innenteil wurde gleich gestaltet, damit das Kärtchen persönlich wird, wurde der Name mit eingearbeitet. Hinter dem Label mit dem wunderschönen Spruch, fand dann der Geldschein seinen Platz.

Mittwoch, 2. März 2016

- zum 50. Geburtstag eine Kiste zum Feuer machen -

Hallo zusammen,

oje wir schreiben schon März und auf meinem Blog ist es Mäuschen still geworden. Einerseits fehlt mir noch immer die Lust zum werkeln und auch private Dinge sind jetzt erst mal wichtiger. Aber dennoch kann ich euch heute das Geschenk zum 50. Geburtstag meines Schwagers zeigen.

Als wir ihn gefragt haben was er sich wünsche, meinte er lächelnd: " Kauft eine Packung Kaminanzünder und gut." Kaufen kann ja jeder und nach langem hin und her überlegen, kam mir die Idee zu dieser Holzkiste voller Kaminanzünder.


Die Holzkiste wurde mit Holzlasur passend zu der Einrichtung meines Schwagers ( hat alte Dinge neu aufgemöbelt ) gestrichen und mit selbst gesammelt bzw. hergestellt Anzündern gefüllt. Ein Leinenband herum und einem Geburtstagslabel - und schon fertig.


Gefüllt mit Anzündern aus der Natur bzw. hergestellt aus Holzwolle oder Sägemehl war die Kiste rasch gefüllt und wurde noch in Folie zum verschenken gepackt mit einer passenden Baumscheibe daran.


Die Freude darüber war riesengroß und mein Schwager war sehr erstaunt, was man alles machen kann. Die Kiste hat bereits einen Ehrenplatz in der Nähe des Kamins bekommen. Und da er auch sehr gerne nascht, durfte natürlich etwas Süßes und passende Kaminstreichhölzer nicht fehlen.


Hat hat großen Spaß gemacht und wird nicht das letzte Mal gewesen sein, das ich so etwas verschenke.

Montag, 14. Dezember 2015

- noch eine schöne besinnliche Vorweihnachtszeit -

Fast 4 Monate ist mein letzter Post her und auch heute kann ich euch leider kein neues Werk zeigen, denn seit längerer Zeit ist der Wurm drin. Nicht mal neue Stempelchen, die ich geschenkt bekommen habe jucken in den Fingern. Aber auch zeitlich war es bisher nicht machbar, denn es mussten viele Fotoaufträge abgearbeitet werden und auch familiär gab es mächtig Trubel und zu tun. Aber wenn jetzt nicht noch ein Nachzügler kommt, dann können alle ihre Fotogeschenke Heiligabend unter den Tannenbaum legen. *schwitz*

Und doch habe ich mich dann gestern mal wieder an den Basteltisch gesetzt, da man nach dem ein oder anderen Werk verlangt. Aber ich saß nur planlos davor und mit dem Druck" MUSS" wurde gleich gar nichts. Kennt ihr so etwas auch?

Also werde ich auch in diesem Jahr wieder an Freunde Foto Weihnachtskarten verschicken und hoffe, das ich mit diesen etwas Freude bereite. Auch wenn sie nicht gestempelt sind, so sind sie Handmade und mit Liebe fotografiert. In diesem Sinne wünsche ich euch von Herzen noch eine besinnliche Vorweihnachtszeit.


Mittwoch, 19. August 2015

- zum 16. Geburtstag -

wurde ein Kärtchen gewünscht, leider mit keinen weiteren Angaben außer dem Namen. Da man ja mit 16. nicht mehr Kind und auch noch nicht wirklich erwachsen ist, habe ich mich für Non cute entschieden und mehr gestanzt als gestempelt. Das Alter habe ich diesmal als Motiv gewählt. 


Leider sind die Fotos zu später Stunde entstanden und etwas dunkel geworden, aber ich finde, die Farben Apfelgrün, Weiß und Latte kommen gut rüber. Das Kärtchen schaut in Natura richtig frisch aus.


Den Innenteil habe ich wieder passend gestaltet und darin auch das Geldfach unter gebracht. Jetzt hoffe ich, das dem Geburtstagskind das Kärtchen genauso gut gefällt, wie der AG die es eben abgeholt hat.