Sonntag, 24. August 2014

- zum Schulanfang -

Schönen Sonntag euch allen da draußen. So langsam zieht bei uns der Herbst ein, der Wind bläst heftig über die Stoppelfelder und zeitweise ist es doch recht ungemütlich draußen. Da kann man ruhigen Gewissens nach der Hunderunde an den Basteltisch verschwinden.

Nächsten Samstag hat der Große meiner Schwester Einschulung und klar gibt es von Tantchens Seite her etwas gebasteltes. Zeigen kann ich euch heute schon das Kärtchen, welches gestern entstanden ist. Die Zuckertüte ist zwar auch schon fertig, aber von ihr gibt es erst Fotos, wenn sie gefüllt und fertig gepackt ist.

Ich habe mich für den Schuljungen von LOTV entschieden und mal eine andere Kartenform ausprobiert. Nun ja, sagen wir mal so, Freunde werden wir wohl nicht. Und so schaut sie fertig aus.


Die Grundkarte besteht aus einen schönem Türkis/Blauton. Dazu etwas Linienpapier, auf dem die 1. Buchstaben des Alphabets tanzen. Auf der anderen Seite habe ich einen Knopf im Spitzer Look angebracht und da ich keine Stifte Stanze besitze, musste ein richtiger Bleistift dafür her halten.

Jungen mögen ja nicht so viel Schnickschnack und aus diesem Grund ziert das Kärtchen auch nur eine kleine Wimpelkette mit Zuckertüten und einem Matheknopf. Ich hoffe, das Kärtchen wird gefallen, obwohl ich ganz stark denke, das die Zuckertüte und deren Inhalt viel interessanter sein werden.

Kommentare:

  1. Deine Karte ist ganz toll geworden liebe Dani, der Spitzer und Stift sehen einfach toll aus dazu !!!
    Herzliche Grüsse aus der auch herbstlich gewordenen Schweiz,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hey Dani, gefällt mir ausgesprochen gut Deine Schulanfangskarte! Und der echte Stift und Spitzer sind doch wohl die Hingucker!
    Sei ganz lieb gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen