Dienstag, 26. Juni 2012

- Lebenszeichen nach 14 Tagen -

Grüße in die weite Bloggerwelt und sorry, das es in den letzten 2 Wochen hier ruhiger war. Aber mein Orthopäde hat einen Tennisarm diagnostiziert und das heißt, Ruhe und Schonung. Daran habe ich mich bis heute wirklich gehalten, aber manche Aufträge lassen sich einfach nicht aufschieben ;0) Und so habe ich diese Karte Stück für Stück an mehreren Tagen gewerkelt.


Gewünscht wurde eine Baby - Easelkarte im Vintagestil. Da die werdenden Eltern sich überraschen lassen, was das Geschlecht des Babys angeht, habe ich mich für die Farbe Gelb entschieden, zusammen mit Weiß und Brauntönen.


Den gelben Cardstock habe ich mit dem Spitzenstempel aus dem Viva Decor Set bestempelt. Dazu noch altes Notenpapier, Plauner Spitze und als Motiv einen alten Kinderwagen. Auch ein Paar Bänder und ein süßer Füßchen Charm durften nicht fehlen. Und da Babys ja immer eine Rassel bekommen, habe ich 2 kleine Glöckchen mit angebracht, so rasselt/klingelt auch das Kärtchen ;0)


Im unteren Teil habe ich ein Label als Stopper angebracht. Dieses habe ich vorher mit einem wunderschönen Babyspruch bedruckt und noch ein Babyfüßchen und ein Blümchen angebracht. Jetzt hoffe ich, das es der AG und den jungen Eltern gefallen wird.

Kommentare:

  1. Traumhaft schön ist diese Karte geworden! Spitze! Ich habe Deinen Aufruf ja bei den Hühners verfolgt, aber dass man aus Vintage fürs Baby so was Schönes zaubern kann- toll! Den Auftraggeber kann diese Karte nur gefallen!
    Und jetzt wieder ganz schnell Ruhe für Deinen Arm,nicht zu viel auf einmal :o)

    Liebe Grüße Simone

    AntwortenLöschen
  2. Die Karte wird garantiert gefallen! Ich finde sie total süß, absolut neutral und auch die Kartenform gefällt mir sehr gut. Der Spruch ist wunderschön und die kleinen lieben Details (Glöckchen, Buchstabenwürfel etc.) machen sie zu etwas ganz besonderem. Prima gemacht! Und jetzt leg dich wieder hin ;-)
    LG Heike

    AntwortenLöschen