Donnerstag, 21. April 2011

Vor 50 Jahren kam das Geburtstagskind

zur Welt, für das ich diese Karte gewerkelt habe. Die Auftraggeberin selbst wünschte sich eine Easelcard und ein Babyfoto sollte mit eingearbeitet werden, außerdem habe ich erfahren, das das Geburtstagskind ein Gothic - Fan ist. Da mir dafür aber entsprechende Stempel fehlen und ich mich nicht so richtig damit anfreunden konnte, Totenköpfe und der gleichen auf einer Geburtstagskarte unter zu bringen, habe ich mich für eine Easelcard im Vintage - Style entschieden.


Die Karte habe ich in verschiedenen Brauntönen gehalten und die selbst gestempelten Papiere mit Sandpapier auf "Alt" getrimmt. Das Babyfoto bekam per Bildbearbeitungsprogramm passend dazu einen Sepiatouch. Dazu noch etwas altes Notenpapier und eine Schmuchecke und fertig ist die Vintage - Easelcard. Ich hoffe sie wird der AG und dem Geburtstagskind gefallen.

Kommentare:

  1. Liebe Dani!
    Toll dass du so viele Geburtstags-Karten-Aufträge bekommst, bestimmt werden es noch viele mehr, deine Karten sehen alle toll aus und du nimmst dir auch die Wünsche sehr zu Herzen. Gott sei Dank hast du die Totenköpfe bei diesem süssen Bild weg gelassen, das wäre doch ein bisschen schräg geworden!
    Ich sende dir liebe Ostergrüsse über den See, bis bald
    Mo

    AntwortenLöschen
  2. Total schön, wundervoll gestaltet.

    Ein schönes Osterfest
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen