Samstag, 22. Dezember 2012

- Schoki und Co. für das Weihnachtsfest -

Hallo meine lieben Blogleser, na habt ihr alles fertig gewerkelt für das Weihnachtsfest, sind alle Geschenke verpackt und steht der Tannenbaum? Ich hänge leider noch etwas hinterher, denn ich habe es vorgezogen, seit Montag täglich meine Zahnärztin zu besuchen. Aber dank Antibiotika, Schmerzmittel etc. konnte ich heute noch eine Kleinigkeit werkeln und hoffe, morgen ist noch der Rest möglich.

Unsere Freundin bekam zum eigentlichen Geschenk noch etwas Schoki und eine gepimpte Flasche selbst gemachten Quittensirup. Das Rezept stammt von der lieben Katharina, vielen lieben Dank noch mal dafür. Auch für deine Hilfe per Mail. Die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut und war sehr begeistert über den Schokoladenaufzug.



Den Deckel der Flasche wurde ein kleines braunes Mützchen aufgesetzt, welches ich aus Filz mit Hilfe von Spellies ausgestanzt habe. Darauf klebt ein Kreis mit einer geprägten Schneeflocke und einem Glitzerstein, genau wie bei der Schokoladenverpackung, diese passend dazu gewerkelt wurde.


Von meiner Schwester habe ich zum Nikolaus einen Blog mit wunderschönen Papieren geschenkt bekommen und ihre Bitte war, ihr doch davon etwas zum Weihnachtsfest zu werkeln, den Geschenkanhänger oder ? 


Ich habe mich wieder für den Schokiaufzug entschieden und dafür das tolle Mistelzweigpapier benutzt (das was hier ROSA ausschaut ist in Wirklichkeit ein tolles ROT) und dazu gibt es einen Kugelanhänger mit der GOLDENEN KUGEL. Na mal sehen wie ihr mein Set gefällt und was sie dazu sagt. Was meint ihr?

Kommentare:

  1. Hey Dani, dann kann es jetzt ja eigentlich nur besser werden! Von mir alle lieben Wünsche zur schnellen Schmerzbefreiung! Deine Schokiaufzüge sind wunderschööön und auch die niedlichen Kugelhänger gefallen mir sehr! Einen schönen Adventssonntag und ... Frohes Schaffen!
    Herzliche Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja wieder schick geworden!!! Das gefällt mir total gut! Du hast dir aber auch wieder viel Mühe gemacht!
    LG Simone

    AntwortenLöschen