Mittwoch, 28. September 2011

Bei uns auf dem Lande ist es Brauch,

das wenn jemand Bekanntes aus der Nachbarschaft heiratet, man eine Kleinigkeit beim Polterabend oder am Tage davor vorbei bringt. Diesen schönen Brauch hält meine Schwiegermama aufrecht und ich bin dann immer für die Kärtchen, Verpackungen usw. zuständig. Am kommenden Wochenende heiratet wieder ein Pärchen und ich habe dieses Kärtchen dafür gewerkelt.


Da es sich ja um die grüne Hochzeit handelt, habe ich dieses Mal auch die Farbe Grün mit verwendet. Dazu habe ich Apricot, Weiß und Creme gewählt. Das süße Lilli of the Valley Motiv habe ich dazu passend coloriert und natürlich glitzert das Kleid der Braut und sie trägt Perlen im Haar und im Brautstrauß. Den Cardstock in Apricot habe ich mit einem Rosenmotiv und Versamark bestempelt.


An der Ecke des Motives habe ich einen Perlenbrad mit Tüllschleife und einem Herzchen angebracht. Hinter das Motiv habe ich ein geprägtes Deckchen mit Rosen geklebt und an ein Paar Stellen mit Perlen dekoriert.


Im Innenteil findet man das gewünschte Geldfach links und auf der rechten Seite ist Platz für die persönlichen Glückwünsche. Ich hoffe nun, das dass Kärtchen dem Brautpaar gefallen wird.

Kommentare:

  1. Eine zauberhafte Karte liebe Dani, wundervoll gestaltet und dieses Motiv ist zum Verlieben schön.

    Einen schönen Abend
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ja, "zauberhaft" ist das richtige Wort! Da kann ich Anke nur zustimmen. Auch als Nicht-Niedlich-Fan finde ich die allerliebst. Das Motiv ist sehr süß!
    Schön, wie du auch immer die Innenseite mit gestaltest!
    LG Simone

    AntwortenLöschen