Samstag, 10. November 2012

- Badesalz statt Möhreneintopf -

Na wem habe ich mit meinem Posttitel angelockt? Schön das ihr auch heute wieder bei mir vorbei schaut und vielen Dank für die lieben Kommentare zu meinen beiden letzten Postings, ich habe mich sehr gefreut.

Diesmal benötigte ich eine kleine Verpackung für Badesalz, welches meine Mama als kleines Dankeschön morgen von uns bekommen soll. Und da wir seit kurzen auch endlich einen Sicherheitsdosenöffner im Haus haben, stand ziemlich schnell fest, wie die Verpackung ausfallen soll. Also hieß Möhreneintopf raus und Badesalz wieder in die Dose, zukleben und danach pimpen. Und trotz der fehlenden Muse habe ich mich heute Nachmittag dran gesetzt und bin gespannt, wie sie euch gefällt.


Diesmal habe ich in Naturtönen gearbeitet, viel gewischt, geknüllt und gerissen. Wofür Packpaier und Co. doch noch so gut sind ;0) Leider hat sich das gestempelte Spitzenmuster auf dem oberen Rand etwas verwischt. Beim nächsten Mal werde ich das bestempelte Band ganz zum Schluß aufkleben.


Das Hortensienmotiv habe ich diesmal auch nur auf Packpapier gestempelt und ausgeschnitten. Auf dem Foto kann man hier auch etwas erkennen, das die braune Banderole mit braunen Pünktchen bepustet ist und anschließend mit einem Schriftstempel bestempelt wurde.



Die Seiten zieren ein Schmetterling und auf der anderen Seite ein Blümchen und Herzchen. Jetzt bin ich schon sehr gespannt, was meinen Mama morgen zu der Dose sagen wird und vor allem zu dem Inhalt.

Was meint ihr, wird ihr die Dose gefallen und sich freuen. Laßt es mich wissen, jetzt wünsche ich euch noch ein schönes, kreatives Wochenende.

Kommentare:

  1. Hallo Dani, hast du es gar nicht bemerkt? Deine Muse daß den ganzen Nachmittag auf deiner linken Schulter, grrrriiins. Die Dose sieht total schick aus und deine Mom wird sich riesig freuen. Ist das Badesalz gekauft oder selbst gemacht?
    Schönen Abend noch und viel Spaß morgen. Liebe Grüße, Helke

    AntwortenLöschen
  2. Hey Dani, Deine Mama wird sich riesig drüber freuen, da bin ich mir seeehr sicher ;O) Sieht einfach super aus die gewesene "Konservendose"
    Liebe Grüße, die Eva

    AntwortenLöschen
  3. Fantastisch!!! Ganz nach meienm Geschmack! Bin total begeistert von der Idee!
    Ich muss nur noch herauskriegen, was das für ein Zaubergerät ist, mit dem man Dosen öffnen und wieder verschließen kann ... :-)
    LG und schönen Sonntag,
    Simome

    AntwortenLöschen